Junggesellen bestätigen ihren Präsidenten, Jannis Heitkemper neuer General

Der Junggesellenschützenverein St. Maria Heek 1975 e.V. hielt turnusgemäß am vergangenen Freitag seine 44. Jahreshauptversammlung im Saal des Vereinslokals „Kaiser“ ab. Präsident Markus Janning konnte hierzu rund 130 Junggesellen sowie Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff und Vertreter des befreundeten Heimat- und Schützenvereins begrüßen.

Schriftführer Frederik Leuters trug der Versammlung einen ausführlichen Rückblick über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Schützenfestjahr vor. Kassenwart Johannes Wensing berichtete letztmalig über die geschäftlichen Aktivitäten und die wirtschaftliche Entwicklung des Vereins im Geschäftsjahr 2018. Der einwandfreie Kassenbestand hinterließ einen beruhigenden Eindruck bei den Anwesenden und führte zur einstimmigen Entlastung des Vorstandes.

Im Vorfeld an die Wahlen wurde dem Schießmeister Bernhard Wissing für sein jahreslanges Engagement mit einem Präsent gedankt und mit viel Applaus der Versammlung in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

In diesem Jahr fand wahrlich ein Wahl-Marathon statt, bis auf eine Position standen für alle Ämter Wieder- oder Neuwahlen statt.

Zu Beginn wurde Markus Janning als Präsident einstimmig durch die Versammlung bestätigt, Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff hatte hier freundlicherweise als Wahlleiter fungiert. Anschließend wurde auch der bisherige stellvertretende Präsident Markus Rosing wiedergewählt. Enzo Sundermann als bisheriges Festkomitee ist einstimmig zum neuen Geschäftsführer bestimmt worden. Dieser übernimmt das Amt von Stefan Jöckel, der den Vorstand nach verdienten 8 Jahren verlassen wollte.

Aufgrund der eigenen Eheschließung durfte der bisherige verdiente Kassenwart Johannes Wensing satzungsgemäß nicht erneut antreten. Die Versammlung wählte hier das bisherige Festkomiteemitglied Henrik Gausling zu seinem Nachfolger. Ebenso erklärte Nils Heitkemper im Vorfeld, sein bisheriges Amt als stellvertretender Kassenwart nach über 8-jähriger Vorstandsarbeit nicht fortführen zu wollen. Alexander Wierling wechselt nach einstimmigem Votum der Mitglieder zum neuen stellvertretenden Kassenwart vom Offizierskorps in den Vorstand. Für die freien Posten im Festkomitee konnte der Verein nach erfolgreichen Wahlen Tobias Heming und Hannes Schabbing neu hinzugewinnen. Schriftführer Frederik Leuters sowie die weiteren Mitglied vom Festkomitee, Daniel Kühlkamp und Pablo Klein erhielten von der Versammlung erneut das Vertrauen für die nächsten 2 Jahre.

Andreas Berger verabschiedete sich ebenfalls nach 8 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Die Versammlung wählte Jannis Heitkemper (bisher: Major) zum neuen General. Oberst Guido Wildenhues führt sein Amt nach voller Zustimmung weitere 2 Jahre. Als Nachfolger des bisherigen Majors, Jannis Heitkemper, wurde Christoph Schaten (bisher: Fähnrich) gewählt. Hauptmann Sebastian Schaten (amtierender König), die Kompanieführer Tim Bonenberg (1. Kompanie) und Nikolas Terwolbeck (2. Kompanie) sowie die Fähnriche Andre Dirks und Lion Gausling wurden allesamt in ihren Ämtern bestätigt. Die vakante Position eines 3. Fähnrichs wird zukünftig durch Tobias Brömmelhaus (bisher: 2. Königsadjutant) gefüllt. Adjutant Andreas Schaten  sowie der 1. Königsadjutant Jonas Klein-Reesink konnten die Versammlung ebenfalls für zwei weitere Jahre überzeugen. Ein Adjutant musste noch her, Manuel Bockhold bekleidet nach erfolgreicher Wahl dieses Amt neu. Lennard Bonenberg ist dem Offizierskorps als neuer 2. Königsadjutant beigetreten.

Abschließend wurden die bisherigen „Aktiven“ Johannes Wensing und Nils Heitkemper als neue Kassenprüfer gewonnen.

Somit sieht der neue Vorstand wie folgt aus:

Vorstand:

Präsident:

Markus Janning

 

(Wiederwahl)

stellv. Präsident:

Markus Rosing

 

(Wiederwahl)

Geschäftsführer:

Enzo Sundermann

 

(bisher: Festkomitee)

Schriftführer:

Frederik Leuters

 

(Wiederwahl)

Kassenwart:

Henrik Gausling

 

(bisher: Festkomitee)

stellv. Kassenwart:

Alexander Wierling

 

(bisher: Adjutant)

Festkomitee:

Daniel Kühlkamp

 

(Wiederwahl)

Festkomitee:

Pablo Klein

 

(Wiederwahl)

Festkomitee:

Tobias Heming

 

(Neuwahl)

Festkomitee:

Hannes Schabbing

 

(Neuwahl)

       

Offizierskorps

General:

Jannis Heitkemper

 

(bisher: Major)

Oberst:

Guido Wildenhues

 

(Wiederwahl)

Major:

Christoph Schaten

 

(bisher: Fähnrich)

Hauptmann:

Sebastian Schaten

 

(Wiederwahl)

Kompanieführer (1. Komp.):

Tim Bonenberg

 

(Wiederwahl)

Kompanieführer (2. Komp.):

Nikolas Terwolbeck

(Wiederwahl)

Fähnrich

Andre Dirks

 

(Wiederwahl)

Fähnrich

Lion Gausling

 

(Wiederwahl)

Fähnrich

Tobias Brömmelhaus

(bisher: 2. Königsadjutant)

Adjutant

Henri Fehlker

 

 

Adjutant

Andreas Schaten

 

(Wiederwahl)

Adjutant

Manuel Bockhold

 

(Neuwahl)

1. Königsadjutant

Jonas Klein-Reesink

(Wiederwahl)

2. Königsadjutant

Lennard Bonenberg

(Neuwahl)

 

Zum Ende der Versammlung wies Präsident Markus Janning auf die anstehenden Veranstaltungen des Vereins (1. Maifest-Party am Sportplatz sowie Sommerfest am 17.08.2019) und das Schützenfest des Heimat- und Schützenverein St. Ludgerus Heek (31.05. – 02.06.19) hin, ehe er die 44. Mitgliederversammlung beendete und die Mitglieder zum gemütlichen Umtrunk bei reichlich Freibier im Anschluss der Versammlung einlud.

Die Fotos der Generalversammlung gibt es hier.